Teile diese Seite:

Emma- mein erstes Babymodel!

Endlich ist die kleine Emma da! Freudig erwartet haben unsere Freunde ihr zweites Töchterchen. Und mir wurde die Ehre zuteil, die ersten Fotos der kleinen Emma in ihrem Zuhause machen zu dürfen. Die kleine Prinzessin war leider nicht allzu gut gelaunt und so hat das Shooting fast drei Stunden gedauert....das war ganz schön anstrengend. Aber das lag auch wahrscheinlich daran, dass ich erstens so nervös und zweitens auch sofort total verliebt in diese kleine Prinzessin war :-)

Herausgekommen sind nur wenige "gestellte" bzw positionierte Fotos, aber dafür sehr viele schöne "echte" Schnappschüsse, die mir sehr gut gefallen. Aber ich glaube, dieser Stil passt auch ganz gut zu mir. Ich mag´s ja auch natürlich und nicht 100%ig gestylt. Hoffentlich gefallen die Ergebnisse den Eltern ebenso gut wie mir, auch wenn sie etwas anders geworden sind, als geplant....Einen kurzen Einblick seht ihr hier, mehr davon gibt es in der Galerie (klick hier) wenn die Eltern auch alle Bilder gesehen haben, schließlich will ich die Überraschung nicht verderben :-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0